Küchenschränke-und-Funktionen Kopie

Welche Art von Küchenschränken gibt es und wofür sind diese am besten geeignet?

Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Küchenschränke und eine Vielzahlt unterschiedlicher Dinge, die man in einer Küche unterbringen muss.

Damit der Stauraum optimal ausgenutzt wird, empfehlen wir Ihnen, dass Sie sich schon vor der Küchenberatung im Küchenstudio Gedanken darüber machen, welche Geräte, Küchenutensilien und Lebensmittel Sie in Ihrer Küche unterbringen möchten.

Ob Pfannen, Töpfe, Teller, Tassen, Gewürze und Backutensilien  – Jedes Küchenutensil möchte gut verstaut werden. Da wird schnell klar: besonders in der Küche ist Stauraum ein wertvolles Gut, von dem man nie genug haben kann. Also her mit ausreichend Schränken und Schubladen.

Dass ein Schrank nicht nur ein Schrank ist, wird spätestens dann deutlich, wenn man die vielen verschiedenen Varianten dieses Möbelstücks betrachtet. So findet – egal, was verstaut werden muss – alles seinen passenden Platz in Ihrer Küche. Ob Hängeschrank, Unterschrank oder Hochschrank – innovative Ordnungssysteme lassen keine Wünsche offen.

Wir haben eine kleine Aufstellung der unterschiedlichen Küchenschränke inkl. Checkliste für Sie zusammengestellt.

Küchenschrank-mit Auszug-für-Lebensmittel

Der Schubladenschrank

Ein besonders hohes Maß an Variantenreichtum bietet der Schubladenschrank. In seiner Höhe variabel, bietet er für nahezu jede Gegebenheit die passende Lösung – warum nicht mal das Geschirr in einem Schubladenschrank verstauen? So sind Teller und Tassen nicht nur leicht zugänglich, veränderbare Stecksysteme verhindern zudem, dass der Schrankinhalt beim Öffnen und Schließen der Schublade verrutscht.

Die Brotschneidemaschine in der Schublade? Was etwas seltsam klingt, ist eine besonders innovative Variante den Stauraum in der Küche optimal zu nutzen. Beim Ausziehen der Schublade lässt sich das Elektrogerät hochfahren und dank des in der Schublade integrierten Stromanschlusses, kann es umgehend genutzt werden.

Selbst große, unhandliche und schwer zu verstauende Gegenstände finden in Schubladenschränken Ihren Platz. Verstärkte und extra belastbare Schubladenschränke können auf diese Weise selbst unschöne Getränkekisten verschwinden lassen. Auch das sperrige Mülltrennsystem kann praktischerweise in einem Schubladenschrank untergebracht werden. So sieht Ihre Küche immer aufgeräumt und ordentlich aus.

großer Küchenschrank mit Auszug

Der Apothekerschrank – perfekt für Gewürze und Lebensmittel

Der Apothekerschrank erfreut sich immer größerer Beliebtheit – und das nicht ohne Grund – denn er vereint gleich einige Vorteile. Selbst an schmalen Stellen, die andernfalls ungenutzt bleiben würden, kann er leicht eingebaut werden. Zudem nutzt er problemlos die gesamte Tiefe der Küchenzeile und ist in seiner Höhe enorm variabel. Sowohl als Unter-, Hänge- oder Hochschrank kann er integriert werden. Doch trotz seines platzsparenden Einbaus, ist der Apothekerschrank ein wahres Stauraum-Wunder, das sich besonders für die Unterbringung von Lebensmitteln und Gewürzen eignet. Darüber hinaus zeichnet sich der Apothekerschrank durch eine ganz besondere Eigenschaft aus. Er macht mühseliges Kramen überflüssig: alle Utensilien, die er beinhaltet sind besonders leicht zu erreichen, da dieser Schrank von beiden Seiten zugänglich ist – ein wahres Multitalent also.

Eckschrank-für-Lebensmittel-oder-Töpfe

Der Eckschrank – perfekt für Töpfe und Pfannen

Selbst im letzen Winkel Ihrer Küche soll der Platz genutzt werden. Ein Eckschrank lässt kein Stückchen Stauraum ungenutzt. Ausgestattet mit einem Schwenkauszug lassen sich Töpfe und Pfannen ganz einfach in die Ecke schieben. Doch auch die Zeiten, in denen man halb in den Schrank kriechen musste um den Bräter hinten links zu erreichen sind vorbei. Die praktischen Schwenkauszüge präsentieren Ihnen die verstauten Küchenutensilien auf dem Silbertablett. Sobald der Schrank geöffnet wird, fahren auch die Regalbretter heraus und ermöglichen Ihnen einen leichten Zugang zum Schrankinhalt.

Was ein Karussell in Ihrem Eckschrank zu suchen hat? Ganz einfach, das drehbare Regalbrett sorgt dafür, dass Sie Töpfe, Pfannen und Co. immer schnell zur Hand haben. Mit einem Schwung steht Ihnen der gesamte Schrankinhalt zur Verfügung.

Küchenschränke-Jalousienschrank

Der Jalousienschrank – sorgt für Ordnung 

Gerade an Stellen, wo Schränke und Schubladen an Ihre Grenzen stoßen, zeigt der Jalousienschrank seine Stärken. Seine Besonderheit: Er benötigt keinen Raum um geöffnet zu werden. So lässt sich dieser Schrank beispielsweise platzsparend hinter der Arbeitsplatte integrieren, wie Sie es beispielsweise bei dieser grifflosen Küche sehen. Auf für enge Stellen eignet siech ein Jalousienschrank. Schiebt man die Jalousie nach oben, bietet sich eine völlig neue Welt – denn hier verbergen sich nicht nur Teller und Tassen – dank einer integrierten Stromquelle findet auch Ihr Kaffevollautomat den perfekten Platz. Nach Verwendung kann die Jalousie einfach wieder geschlossen werden. Eine Staumöglichkeit, die Ihre Küche immer aufgeräumt erscheinen lässt.

Der Schwenk- oder Faltschrank – für die Verstauung von Elektrogeräten

Oberschränke, deren Türen sich nach oben schwenken oder falten lassen, werden besonders häufig zum verstauen von Elektrogeräten, wie etwa Mikrowellen genutzt. Sie lassen sich enorm platzsparend öffnen und verringern die Kopfstoß-Gefahr bei offener Schranktür erheblich.

So erleichtert Ihnen eine optimale Stauraumnutzung nicht nur das werkeln in Ihrer Küche, sondern verschafft dieser zudem einen aufgeräumten und geordneten Look. Mittlerweile bieten die meisten Küchenhersteller individuelle Ideen und Lösungen an, selbst die kleinsten Stauraummöglichkeiten effizient zu nutzen – damit Sie Ihre Traumküche wunschgerecht gestalten können.

Küchenschrank-zum-Aufklappen

Glasschränke und Schränke zum Aufklappen

Damit ihr Porzellan schön zur Geltung kommt, eignen sich Hochschränke mit Glasfront.

Hochschränke und Oberschränke

Für ausreichend Staumöglichkeit bieten sich große Oberschränke an, die bis fast unter die Decke reichen. Bei modernen Küchen wird dieses auch oftmals über Hochschränke gelöst. Gerade dann, wenn Sie eine Küche mit Insellösung planen sieht es gut aus, wenn sich an der Wand Hochschränke mit integriertem Backofen, Dampfgarer etc. befinden.

Checkliste zur optimalen Planung Ihrer Küchenschränke

Überlegen Sie zuerst was Sie alles in der Küche verstauen möchten:

  • Soll in den Küchenschränken auch Porzellan bzw. ihr Geschirr untergebracht werden?
  • Haben Sie einen separaten Raum für Konserven und Lebensmittel oder sollen diese auch in der Küche Platz finden?
  • Möchten Sie Elektrogeräte permanent zugänglich aufbewahren und dennoch unsichtbar? z.B. Toaster oder Kaffeemaschine
  • Wie wichtig ist Ihnen die übersichtliche Unterbringung von Gewürzen, Öl und Lebensmitteln?
  • Generell gilt: Küchenschränke bzw. auch große Schubladen zum Ausziehen sind wesentlich übersichtlicher und für einen direkten Überblick sehr zu empfehlen